Erzgebirge-News Schwibbogen Weihnachtsmarkt Weihnachtspyramiden

News aus dem Erzgebirge: Weltweit größter gegossener Schwibbogen, Schönster Weihnachtsmarkt in Sachsen, Ausstellung von Weihnachtspyramiden

Weltweit größter gegossener Schwibbogen macht die schönste Zeit des Jahres noch schöner

Blauenthal. 7,50 Meter breit und 3,60 Meter hoch ist der gegossene Riesenleuchter, der jetzt zur Probe vor der Werkstatt der Kunstgießerfamilie Döhler in Blauenthal steht. Der Schwibbogen – weltweit wohl der größte seiner Art – weist weitere Besonderheiten auf.

http://www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEBIRGE/AUE/Riesenleuchter-in-Blauenthal-faellt-aus-der-Art-artikel8134197.php

Chemnitzer Weihnachtsmarkt schönster Weihnachtsmarkt Sachsens

Chemnitzer Weihnachsmarkt rund ums Rathaus

Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt hat sich zu einem Besuchermagnet für Gäste aus nah und fern entwickelt und wurde 2011 zum dritten Mal in Folge vom MDR als schönster Weihnachtsmarkt von Sachsen gekürt.

 Bereits seit 1986 dreht sich die 12 Meter hohe Weihnachtspyramide in der Adventszeit auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt.

Auf fünf Etagen stellen 24 Figuren den Alltag im Erzgebirge dar. Besonders typisch dabei sind der Waldarbeiter, der Jäger, das Reiterlein, die Kurrendesänger und die Bergmänner.

 Der vom Kunsthandwerker Claus Döhler aus Sosa geschaffene 5 x 2 Meter große Schwibbogen zeigt Handwerker des Erzgebirges mit dem für die Region besonders typischen Motiv: Klöpplerin und Schnitzer.

 Bekannt ist die Spieldose, deren Drehteller einen beachtlichen Durchmesser von 4,40 Meter hat. Die Spieldose zeigt die Bescherung in einer Weihnachtsstube.

 http://www.chemnitz.de/chemnitz/de/kultur-freizeit/freizeit/maerkte-feste/chemnitzerweihnachtsmarkt_chemnitz.html

Ausstellung in Berlin zeigt Weihnachtspyramiden

 Ausstellung von Weihnachtspyramiden in Berlin. Sonderausstellung vom Fr 30. November 2012 – So 3. Februar 2013 im Museum Europäischer Kulturen in Berlin-Dahlem. Rund 100 künstlerisch gestaltete Weihnachtspyramiden mit Flügelrad und Kerzen sind in der Pyramidenausstellung zu sehen, wie eine Museumssprecherin ankündigte. Die ältesten Zeugnisse dieser deutschen Weihnachtskultur stammten aus dem Jahr 1900, die modernen Pyramiden sind extra für die Ausstellung erworben worden wurde mitgeteilt.

Die Ausstellung greift in der Adventszeit einen selten gezeigten, aber außerordentlich interessanten Bestand des Museums Europäischer Kulturen auf. Sie zeigt die kulturhistorische Einbettung und Entwicklungsgeschichte dieses für Deutschland typischen Objekts der Weihnachtszeit, dessen Ausstrahlung weltweit wahrgenommen wird.

Ausgehend von der einfachen Stabpyramide, werden verschiedene Pyramidenarten aus der Sammlung vorgestellt. Auch Sonderformen, wie das Sebnitzer Schattenspiel und der Holdenstedter Engelstock werden zu sehen sein. Ein optischer Höhepunkt ist die große Cunersdorfer Ortspyramide mit über drei Metern Höhe und Figuren auf drei Etagen. Diese elektrisch betriebene Pyramide wurde 1964 als Gemeinschaftsarbeit vom Cunersdorfer Schnitzverein geschaffen.

Der Besucher soll sich nicht nur an den Pyramiden erfreuen, sondern auch Hintergrundwissen zu den Herstellern und regionalen Besonderheiten erfahren. Der gegenwärtige Wandel wird beispielhaft am Familienbetrieb König aus Annaberg-Buchholz gezeigt.

Die Weihnachtspyramiden sind mit Krippenfiguren, wie die Heilige Familie oder die Heiligen Drei Könige, Bergparaden und Jagd- und Landschaftsszenen sowie regionalen Figuren geschmückt. Beleuchtet werden die Weihnachtspyramiden von Kerzenschein, der auch das Flügelrad bewegt. Ein Höhepunkt der Schau sind der Museumssprecherin zufolge Weihnachtspyramiden aus dem Erzgebirge, wo es eine lange Tradition des weihnachtlichen Handwerks gibt.

Selber Basteln von Weihnachtspyramide, Schwibbogen uvm.

 Wer Weihnachtspyramiden, Schwibbogen oder andere erzgebirgische Kunst gerne selber basteln möchte findet im Bastelshop Bastelwelt-Erzgebirge.de eine reichhaltige Auswahl an Bastelbedarf rund um das Basteln mit Holz. Von Laubsägevorlagen bis Pyramidenzubehör über Laubsägen und Laubsägeblätter bietet Ihnen mein Bastelshop Deko und Bastelzubehör, nicht nur für die Weihnachtszeit.

Frohe Weihnachten und viel Spaß beim Basteln wünscht Matthias Hirth

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.